Neukundenakquisition im B2B seit 1990


Juli 1990 – März 1997:
selbständig im Verkauf (freier Handelsvertreter, Außendiensttätigkeiten für mehrere Verlage, Bertelsmann Lexikothek u.a., Markeketing- und Vertriebsberatung)
anfangs parallel BWL-Grundstudium 1989-1993, direkt nach dem Abitur 1989


April 1997 - Juni 1998:
Vertriebsleiter und stellvertretender Geschäftsführer
eines kleineren Weiterbildungsinstituts (B.F.W. GmbH):
- verantwortlich für die Streichung unrentabler Geschäftsfelder
- kompletter Neuaufbau des Bereiches IT-Schulungen (Windows, Office, Corel Draw)
- Umsatzverantwortung und nach 3 Monaten an ca. 10 Arbeitstagen monatlich Wahrnehmung aller Aufgaben der Geschäftsführung
- Steigerung des Quartalsumsatzes um 25% nach 12 Monaten gegenüber dem Vorjahr, Steigerung der operativen Gewinns um 30%


Juli 1998 - Mai 2001:
aus persönlichen, familiären Gründen Umzug ins Rhein-Main-Gebiet; erste Anstellung als Leiter Telemarketing beim börsennotiertem US-Softwareunternehmen Verity Inc., Aufgabengebiet: Neukundenakquisition und Direktmarketing
Thematik: Suchtechnologie, Lösungsbausteine für Wissensmanagement und Corporate Portals
- verantwortlich für die Konzeption und Einführung einer CRM-Lösung für das Unternehmen in Europa
- Aufbau und Ausbau der Datenbank mit Adressen
- vertriebliche Erfolge: mehr als 10 gewonnene Großprojekte (jeweils ca. 400.000-800.000 DM Umsatz)


Juni 2001 – Dezember 2004:
zweite Anstellung als Führungskraft im Vertrieb und Marketing bei der OnVista AG, anschließend OnVista Technolgies GmbH, die per Anfang 2004 per Verschmelzungsvertrag in die IS.Teledata AG überging
Aufgabengebiet: Neukundenakquisition und Direktmarketing

Aufgaben:
1. Vermarktung des Portals www.onvista.de, Marktanalyse in Hinblick auf neue Potenziale, Akqusition von Endkunden, Agenturen und Kooperationspartnern, Mitglied des Management-Boards
2. Vertrieb webbasierter Softwarelösungen rund um Finanzmarktdaten im Frontend, sowie datenbankbasierter Individuallsöungen über Aggregation von Daten im Backend (Oracle, RAM-DB, Objektoriente Eingenentwicklungen)
- vertriebliche Erfolge: mehr als 50 gewonnene Neukunden, Steigerung des Umsatzes mit Neukunden um 85%
- Aufbau und Weiterentwicklung von zwei Vertriebsdatenbanken für die verschiedenen Segmente des Unternehmens
- Aufbau eines Sales Development Teams mit 6 Mitarbeitern (in Köln)